StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 STECKIS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Nachricht
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: STECKIS   Mo Mai 19, 2014 5:51 am






I WILL RAIN DOWN ON YOU~
boots and blood. to end it all. boots and blood.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: STECKIS   Sa Feb 06, 2016 9:56 am

#LGB

Spoiler:
 
_______________________________





he literally wore a coin purse with his pirate shirt… harry has more drama in his pinkie than i do in my entire body

#i love being a larrie


i have a theory that louis was born like rapunzel in disney’s tangled: the magic golden flower. it makes a lot of sense: literally a glowing beam of sunshine, when he sings it heals everyone who listens, very soft shiny hair, has been manipulated by an evil captor for his talents, burly grown men fall in love with him immediately, clearly made of magic

that……. is so beautiful wow

#can you hear that? #it’s me crying

why is the youngest member of one direction the biggest and why is the oldest member of one direction the smallest and why are they in love??????

I JUST WANT EVERYONE TO KNOW LARRY ALWAYS SAVES ME IN TIMES OF NEED AND I LOVE THEM

   [alyssa edwards voice] what the fuck is going on in here on this day
#i'm so confused #oh well this year has been good at teaching me how to give up #and stop trying figure shit out because i never will know

[clenches fist] i love louis so much

watch next as louis changes all his social media accounts to officialsbb
#i support this

19 yr old louis was such a hoe
louis is a hoe, period. i can’t believe i’m 19 and a literal angel compared to him but i support his thirst and hoe ways.

anyway harry and louis are holding each other close in bed rn and giggling about a joke only they understand and thinking about their future together and giving each other eskimo kisses
#idk why i brought up the bad thing rip sorry#i'm good everything is chill

I JUST WOKE UP WHY DOES THIS KEEP HAPPENING
#I NEED TO GET UP AND GET READY I DONT HAVE TIME TO DIE

Listen if Danielle attends too and wears her ugly shoes and ugly bowling bomb bag i will kick her ass off to Neptune
#who’s danielle #fashion hoe louis rise

do i really need to go to art class when i’ve already seen my fair share of art today,

   Louis to the photographer:“Can I get some half-10′s, 12 wallet sized, 900 portrait-”
   Harry:“Louis? What are you doing here?”
   Louis:“I’m no-I’m not here!” *grabs the bundle of pictures struggling to hold them all and waddles out of the studio like a penguin*
#THIS POST SAVED ME


OTP: “What he wanted was to make other people happy” and “C’mon mum, let’s go make someone happy today”.


otp: terrible at fishing and causing liam distress
#I'm liam always being done™


You know what fucks me up about Happily? In the chorus, it’s Louis’ voice mixed prominently so I hear him almost shout-singing “I don’t care what people say when we’re together!”
And then it’s Harry mixed prominently so I hear him answering that with “You know I want to be the one to hold you in your sleep.”
They’re singing to each other. And the lyrics Harry writes say “we’re on fire, we’re on fire now” so what does Louis do? Pens a song that says they’re Fireproof. They speak to each other inside of songs and answer each other with new songs and I… I need to lie down for a bit.
#OH MY GOD OH MY GOD OH MY GOD THIS TEXT POST IS LITERALLY ME EVERY FUCKING TIME I LISTEN TO IT#SOMETIMES I RANT ABOUT IT BUT NOBODY EVER LISTENS BUT


hey no offense but [just starts screaming]


louis is the type to open his mouth wide while feeding a baby, harry is the type to watch him fondly and make fun of him ‘lou you’re doing it again’ - ‘am not’ he says absent-mindedly, and opens his mouth to give another spoonful of mash


honestly tho no tweet from the boys will ever be as infuriating as “merry christmas for tomorrow”
#i'm still...... so angry akdjdkkffkfk#harry's on my shit list for that tweet

i feel like if louis wasn’t getting paid attention to by harry he’d just spread himself out on the nearest table right in front of him and stay there until harry gave in
#‘if only someone was here to ravish me’ ‘look at this space in between my legs in which a harry styles could fit’


The kindness Louis caresses Harry’s cheek with should be ILLEGAL

not 2 be dramatic but i will not rest until someone explains this to me: https://67.media.tumblr.com/3f42cedcca8be064a134f96ab93f58e7/tumblr_inline_ocdz0ogGy51rninyz_500.gif #ok they're straight up holding hands


If I had to take one Larry evidence to the grave, it would be possessive Louis' "do me a favor?" THE FUCK WAS THAT
ohthefond beantwortet:
It’s the funniest thing when they get possessive and jealous because it’s just like wait what? What did I just witness? That was not platonic bro pal behavior guys….
Liam knows this isn’t going to end well. “Wtf are you doing Harry. Your husband is going to kick my ass again.”
Louis looks so pissed off!
What he says: DO ME A FAVOR. What he means: Get your hand off Liam’s ear and pay attention to me right now or there will be no Mario Karting for a week.


it's just super funny?????? How h+L ran the bears account, made many connections between the Bears and Freddie Mercury, and then Lou named his first both child Freddie, I love the pain
listen….louis pulled the scam™ of the century when he named the kid freddie
#like when i remember that happened...he fucked up all their plans#honestly i love

Why  did  Louis  say  good  lad  nice  little  body  about  Harry?
the best part is when you can tell he Knows he fucked up aksjdkfkkf

“After five incredible years, Louis, Harry, Liam and Niall have decided do delete everything and pretend none of this is real and this shit show never happened.
Oli, Conchobar, Jeff, Cheryl and Danielle will continue as a band”
#iconic

the thing about louis n harrys tattoos is like……. people get matching tattoos all the time.. thats fine. thats cool. understandable… but larrys tattoos are complementary….. they complete each other………… the ship needs a compass the rope needs an anchor like…… they’re not complete without each other and thats fucked up in my opinion
#i need to lay down a bit

Ok so, if Niall is a football and Liam is a bean, then what are Louis and Harry?
IN LOVE.
#ooooooh #nice one #https://67.media.tumblr.com/013f497411548dcd938724bdc591a6e9/tumblr_nooy0uPdFZ1tq4of6o1_400.gif

things that weren't necessary: this.

If you need me I’ll be in my meditation tea house.

this is a harry positivity only zone.

Submission: Alternatively titled “Reasons I don’t sleep”.

Do you remember that iconic interview where the interviewer asked why harry and louis were absent. and nialls life flashed before his eyes. that was the face of a man scared for his life. it was so fucking wild. #liam saved him NIALL HAS NO POKER FACE #nochillniall http://san-stylinson.tumblr.com/post/133588255459/oh-my-god-nialls-face-when-liam-says-nah-i

Precious little sunshine

You could tell me that Larry is fake because of these things, but let me show you one moment of them holding hands and tell me that that is a regular thing to do, in public with all of the people, with your best friend.

“now kiss me you fool”

louis

noah fence but why did harry’s face get all soft as soon as louis started talkingcan we talk about how harry and louis both learned sign language and that was how they communicated with each other sometimes because they couldn't use their voices because that hurts me to the very core of my being
this is fine

Let’s talk about those gay teddy bears
#no I don’t mean harry and louis #or #do i

SEE Y'ALL AT THE FIRST EVER INTERNATIONAL LARRIES MEET UP
#see you in court bitches #u 2 banani

i aggressively love louis tomlinson


their investigative skills rivaling many major government organisations.
—   Aaron Butterfield ‘We Need to Talk About One Direction’ http://go.breatheheavy.com/RlsO0


I literally cry every time I remember when Louis said he's always needs someone's attention on him.
#listen #he is literally so needy #http://boatlyrics.tumblr.com/post/136731658055/i-literally-cry-every-time-i-remember-when-louis


If I accidentally stumble across a post from another fandom I don’t understand anything, and then I realize how strange it must be for outsiders to find Larry blogs. We a professionals at investigating everything from tweets to clothes, we worship two stuffed bears, everyone loves chicken wrapped in parma ham, we all hate one specific potato, and are obsessed with an old blurry video from Wellington. Omg I love us
# I didn’t choose to be Larry shipper, the Larry ship chose me




from the bottom of my heart i would just like to say
Yikes™

MR. “I DON’T REMEMBER LEEDS”
#LYING LIAR THAT LIES

#DEFENSIVE MY ASS#OKAY MR 5'9


#feels good feels organic

the year is 2017, i’m the only larrie left, the image of louis touching harry’s hip after the group hug at the last otra show still plays on a loop in my mind,


anyway i love one direction and its only member niall horan
#niall doesn't hurt me like this
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: STECKIS   Sa Feb 06, 2016 10:02 am

AT THE END OF THE DAY

 Glaubt, dass Niles ein assistent ist.



LEON HAT SEINEN JOB VERLOREN, WEIL ER LEWIS NICHT NUTZEN WOLLTE UM AN IWAN HERANZUKOMMEN!


- x x x -
„Warum sind die Besten immer schwul?“
„Lorraine!“ Das war ja jetzt wohl das geringste Problem.
„Was?!“
„Ich erzähle dir hier gerade, dass ich mit Iwan zusammen bin und du jammerst immer noch Ioann nach?“
„Hey, du hast deinen Wood!“
„Ja, genau darum geht es ja! Wir sind jetzt ein Paar! Er hat mich zu sich nach Hause eingeladen!“
„Das ist doch gut, oder nicht?“
„Lorraine! Er ist ein Wood!“
„Oh! OH! Oh mein Gott, LEWIS! Du gehst zu Oliver Wood nach Hause!“
„Ja!“
„Zum Weihnachtsessen!“
„Ja!“
„Als sein zukünftiger Schwiegersohn!“
„Ja! Warte was?“
„Hahahaha, das ist doch total verrückt!“
„Allerdings“
„Du musst mir alles erzählen, ja?“
„Keine Sorge – und was ist nun. Kommst du nachher noch mit?“
„Auf euer kleines Doppeldate? Nah, ich passe“
„Du bist doch doof“
„Nein, ich trauere. Geh du ruhig hin, ich zerfließe hier in Selbstmitleid“
„Na wenn du meinst“
„Immerhin habe ich gegen einen Popstar verloren“
„Du verlierst doch auch gegen Leon-“ „Arsch“ „-außerdem bin ich mir nicht mal sicher, ob Ioann das überhaupt begriffen hat“
„Solltest du ihn dann nicht vorwarnen?“
„Ach weißt du… ich glaube so ist es schon ganz gut…“

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: STECKIS   Sa Feb 06, 2016 10:03 am

Zitat :
Original von Anéya Nasiem


in the eye of the storm

Name:
Anéya Nasiem.

Alter:
5 blühende Monate.

Titel:
Erbin des Windes.

Geschlecht:
Fähe.

Unterart:
Timberwolf mit Götterblut.


a sweet breeze on your skin


Fellfarbe:
Cremiges Weiß.

Augenfarbe:
Blassblau mit Fliedersprenkeln.

Größe & Gewicht:
59 Zentimeter & 24 kg.

Besonderes:
Als Nachfahrin einer Göttin trägt Anéya ganz besondere Eigenschaften in sich. Nicht nur die reine Perfektion ihres hellen Fells, sondern auch die scheinbaren Galaxien in ihren blassen, violetten Augen geben dies Preis. Auf den ersten Blick würden viele dies wohl nicht erkennen. Doch die, die an die Götter glauben, können es spüren - Den süßen Duft der Mythen, der Anéya umgibt wie ein Blütenwind.

Aussehen:
Das Erste, was ins Auge sticht, ist die wohl makellose Erscheinung ihres noch jungen, welpenartig-weichen Fells. Ihr ganzer Körper ist dicht umhüllt mit einem so sanften, feinen Flaum an Fell, dass jede ihrer Bewegungen eine Art welpengleiche Unschuld in sich trägt. Sei es das neugierige Erkunden unbekannten Terrains, oder das freudige Wedeln der Rute zur Begrüßung - Anéya ist die lebendige Verbildlichung unschuldiger Neugierde und Schönheit. Schnell wird auch klar, dass dieser Welpe etwas Einzigartiges an sich hat. Ist es der beinahe leuchtende Schimmer ihres Fellkleides? Oder die zwar unbeholfene, aber irgendwie stolze Manier ihres Ganges? Vielleicht hat es auch etwas mit den facettenreichen, blassblau fliederfarbenen Seelenspiegeln zu tun, in denen sich die Schönheit der Welt wiederspiegelt? Aneýa ist zweifellos ein Anblick, der an ihre Mutter erinnert. Wie eine Miniaturfigur der einst großen, unbefleckt weißen Grazie, schreitet auch sie auf noch viel zu großen Pfoten durch die Welt. Jede kleine Bewegung, jedes kleine Geräusch werden mit den Flauschelauschern und den fliedernen Glubschekugeln eingefangen! Dabei verliert Anéya in keiner Situation ihre stolze, entdeckungsfreudige Haltung, mit der sie freudig wedelnd von Abenteuer zu Abenteuer schreitet. Vor allem in den Momenten mit ihrer Familie ist zu erkennen, wie die blassen Augen auf einmal auflodern, die Läufe über die Gräser springen und das flaumige Bauchfell beim ausgiebigen Spielen von der Sonne gekitzelt wird. Noch zeichnet sich ihr Körper durch welpenhafte Proportionen aus, bei denen die Ohren riesig und die Schnauze winzig wirken. Doch wird sich Anéya mit Sicherheit zu einer sanften, hochgewachsenen Schönheit wie ihre Mutter weiterentwickeln. Was dabei bleibt? Der gräulich-blassblau schimmernde Blick, genauso wie die leichte, silberne Spur von Melierung um ihre Stupsschnauze herum, genauso wie die reinweiße Fellfarbe und die typisch stolze hocherhobene Rutenhaltung! Anéya trägt zweifellos den Stolz und die Schönheit der Götter in sich. Doch vor allem in den Momenten, in denen dieser Schimmer verfällt, blickt die Abstammung von ihrem Vater durch. Dann malt sich das pastellblau sein Gemälde in ihren Blick, der vielleicht ein wenig zurückhaltender wird. Ein wenig gutmütiger. Dann pulsiert das Blut des friedliebenden Vaters in ihren Adern.




head-on into the whirlwind

Charakter:
Es gibt viel zu erzählen. Allem voran muss über die Lebhaftigkeit berichtet werden, mit der diese Pfoten über den Boden toben. Es steckt etwas Unersättliches in dem Blick, der Blumen, Farben und neue Gerüche stetig einsaugt während mit neugierigem Schnüffeln der Schnauze weiter erkundet wird. Anéya ist zweifellos von der energiegeladenen Sorte. Schon allein das aufgeregte, quirlige Bellen mit dem sie ihren Spielgefährten einheizt zeugt von dem bunten Wesen welches hinter den großen Augen weilt. Ihre großen Flauschelauscher zucken dabei stets hin und her, ihre Schnauze tief über den Boden gebeugt - Bereit, jede frische Spur sofort aufzunehmen und zu verfolgen. Dabei muss ständig zwischen der Abenteuerlust und dem möglichen Verlust der Gesellschaft abgewägt werden. Schließlich ist Anéya, so sehr die Neugierde sie beherrscht, nicht wirklich darauf aus, zurückgelassen zu werden. Und das könnte ja jederzeit passieren! Lieber wirft sie dann doch ein oder zwei sichere Blicke mehr zurück auf die Familie, um sicher zu gehen, dass man sie auch nicht vergisst. Dabei weiß die Windestochter doch, dass alle sie lieb haben. Das muss so sein! Das ist, was Familie ausmacht, nicht wahr? Anéya liebt ihre Familie über alles. Und obwohl man das jedem Welpen anrechnen könnte, ist es in ihrem Fall doch eine besondere Ausnahme. Bei all den Dingen die geschehen sind, vor allem den Verlusten, verbindet Anéya so viel mit ihren Blutsverwandten. Trauer. Angst. Angst, zurückgelassen zu werden. Wie schon von ihrer Mutter. Oder - Noch schlimmer - Alle zurücklassen zu müssen. In ihrem Alter ist sie sich der kompletten Ausmaße der Geschehnisse noch nicht bewusst, doch das tiefe Loch, was mit dem unerwarteten Verlust ihrer Mutter aufgerissen worden ist, klafft blutend in ihrem Welpenherzen. Mit all ihrer Unschuld kommt sie nicht umhin, voller Trauer an den vertrauten Geruch zurückzudenken. An das warme, dichte Fell. All diese Dinge wird sie nie wieder sehen. Nie wieder erleben. Doch die Windestochter ist stark. Stärker als andere. Und während jeder der Welpen mit dem Abschied auf seine Art umgeht, so lässt sich doch behaupten, dass Anéya tapfer bleibt. Mit starkem Herz. Voller Reinheit, Unschuld und Liebe für die Welt, die sie jeden Sonnenaufgang aufs Neue mit Schönheit begeistert. Und Anéya glaubt daran! Sie glaubt, egal was passiert, an ihre Mutter. An die Göttergeschichten. An das Blut, welches mit göttlicher Abstammung in ihren Adern pulsiert. Und sie wird standhaft bleiben. Selbstsicher, manchmal auch zu emotional, aber immer mit guten Intentionen. Ihre Familie wird nicht auseinander brechen. Und sie wird, mit immer größer werdenden Pfotenabdrücken, ihren Weg in der Welt gehen.
Auch wenn sie dazu tendiert, ihre Schnauze einen Hauch zu hoch zu recken. Und auf ihrer Meinung zu beharren. Schließlich weiß sie viele Dinge! Und ist die Tochter von Isaky und Kiyán, den wohl stärksten und beeindruckendsten Wölfen überhaupt! Da muss überhaupt keiner daherkommen und ihr Lügen erzählen. Auch ihre Geschwister sollten sich davon wirklich nicht beeinflussen lassen. Schließlich sind sie alle eine Familie, und die muss zusammen halten. Vor allem weil sie schon so viel verloren haben. Dann ist es doch umso wichtiger, oder? Gerade deshalb steht Anéya noch ein wenig fester auf dem Boden, noch ein wenig sturer und uneinsichtiger. Dabei lässt sie sich nur selten mit sanften Worten vom Weg abbringen. Denn genauso wie ihre Mutter, birgt auch Anéya das gewisse Etwas, die gewisste Beharrlichkeit hinter ihren unschuldigen Augen, so sehr sie auch an die Liebe und das Leben glaubt. Dabei wird sie begleitet von all den kleinen und großen Schönheiten der Welt. Ja, die Erbin des Windes liebt das Schöne, sie fängt es gerne ein und bewundert es von allen Seiten. Dabei begutachtet sie nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Geschwister, ihren Vater. Ihre Familie. Ihr ein und alles! Und nichts erfüllt sie mehr, als den alten Legenden und Mythen lauschen zu dürfen, in denen sie stets voller Begeisterung ihre Mutter erträumt, die sie mehr vermisst als alles andere auf der Welt.

Besonderes:
-

Stärken:
*feinfühlig
*optimistisch
*selbstsicher
*lebhaft
*verträumt
*offenherzig
*gutgläubig
*ehrlich
*ausdrucksstark
*aufgeschlossen

Schwächen:
*verwöhnt
*direkt
*unbedacht
*abgehoben
*übersensibel
*ungeduldig
*emotional
*selbstverliebt
*stur
*leichtgläubig

Vorlieben:
*sommernächte
*göttergeschichten
*kuscheleinheiten
*nähe
*schönheit der dinge

Abneigungen:
*ketzerei
*einsamkeit
*grober umgang
*leid, schmerz und trauer
*ausgeschlossen werden


a sky filled with petals

Herkunft
Tal der Schicksalsträumer.

Geburtsrudel:
Schicksalsträumer.

Rudel:
Silent Hunters.

Eltern:
Mutter, Isaky.

Werd' dich für immer vermissen, ich werd' dich nie vergessen
jeden goldenen' Tag, werd ich für immer vermissen
egal was wir gesagt haben, was wir getan haben,
vergess ich nicht, dich vergiss ich nicht


Nichts nagt an der unbefleckten Seele des Welpen so sehr, wie der Verlust ihrer über alles geliebten Mutter. Da wird nie wieder die endlose Wärme ihres Atems sein, nie wieder der blühende, so süße Duft der Liebe. All das ist fort. Fortgespült von Trauer. Verständnislosigkeit. Hiflosigkeit. Und doch gibt Anéya nicht auf. Sie wird kämpfen, stark sein, an sie glauben! Genauso wie sie an die Götter glaubt. Sie weiß, ihre Mutter wacht über sie. Egal wie sehr es schmerzt. Egal wie sehr sie sich wünschte, ein letztes Mal kuscheln zu können. In die endlos warmen Augen blicken zu können. Anéya wird die Erinnerung an ihre Mutter niemals aufgeben.

Vater, Kiýan.

Keine Träume sind wir uns zu groß,
Ich schwör dir heute sind wir grenzenlos,
Wir werden wahr und wir fallen hoch,
Ich schwör dir heute sind wir grenzenlos.


Auch ihren Vater hat sie an diese Welt verloren. Ein Bruch der einen weiteren Splitter in ihr reines, unberührtes Herz gerammt hat. Seine Hoffnungslosigkeit. Seine tristen Augen, der trübe Blick. Er war gebrochen worden von dieser Welt. Und nichts hatte sich Anéya mehr gewünscht, als für ihn stark zu sein. Doch nun hat das Leben auch sie getrennt. Die Mythen und Götter hatten für Anéya wohl eine Welt ohne Eltern vorgesehen. Eine Last, die ihre federleichten Schultern mit viel Leere zu Boden presst. Doch sie geht weiter. Ohne Mutter, ohne Vater.

Wurfgeschwister:
Reân Ilari & Hrel & Illuvâ

Hinter sich gelassen. Verloren. Zurückgelassen im Nebel. Ihr ein und alles, ihre Familie, ihre kleine, nicht mehr heile Welt. Auch sie sind jetzt für immer weg. Ein weiterer Verlust. Denn die Nähe, das liebliche Spiel, die zärtliche Familienzeit - All dies bedeutete ihr die Welt. Und jetzt war es fort. Im Bruchteil eines Augenblicks hatten die Götter alles fortgefegt, was ihr etwas bedeutete.

Geschwister:
Azita Raziye & Cayleen - verschollen & Rhyak & Tasley Minkah - verschwunden

Nur noch Rhyak bleibt übrig. Der letzte Halt. Die letzte Bastion. Ihn kann sie nicht gehen lassen. Dabei würde sie sich selbst verlieren. Der Rest? Blasse, verschwommene Erinnerungen.

Schriftfarbe:


#861E4B

Sonstiges:

Bin jetzt endlich fertig. Nach einer wirklichen Ewigkeit. Lasst mich wissen, wenn was nicht passt =)






viasera @ SG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: STECKIS   Sa Feb 06, 2016 10:10 am

xx
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: STECKIS   

Nach oben Nach unten
 

STECKIS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: PRESENTATION AREA :: RANDOM-