StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 LOOK!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Nachricht
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: LOOK!   So Feb 07, 2016 4:41 am

LEWANIOANEON TO DO:

27.11. HAUSAUFGABENZIMMER "RÜHREN, IOANN!"
SHOW:
 

19.12. AUSHANG "DU STEHST UNS IM WEG, KLEINER"
SHOW:
 

19.12. BIBLIOTHEK "ABER ER HÄTTE MICH DOCH NUR FRAGEN BRAUCHEN"
SHOW:
 

02.02. BIBLIOTHEK "IWAN, HAST DU ALLES?"
SHOW:
 

06.02. NIOANNSTREIT "STELLST DU DICH GRAD SO DUMM?"
SHOW:
 

02.03. LEWIANA "DU SOLLST NICHT AN MEINE SACHEN GEHEN!"
SHOW:
 

13.03. NACHHILFE "EIFERSÜCHTIG, LEWISON?"
SHOW:
 

14.03. LEWIANA "DU HAST JA KEINE AHNUNG"
SHOW:
 

x RANDOM LEWIANA/LEWAN SZENE FLUR
Spoiler:
 

x HUNTERANGRIFF, ALLE IN DER GROSSEN HALLE.
Spoiler:
 

x WEIHNACHTSMARKT MIT DIANA (UND DANN MIT IWAN!)
x BEGGING NIOANN SMUT (TOUR)
x TWO YEARS NIOANN, EVERYBODY! (STAGE)
x LEWAN-CHILDREN-TALK!!
x FERNSEHABEND LEWANIOANEON, gee!
x LEWS MISSING TRAINING-SOCK
x CCC-BANDAID (+ YMIR + NYLO-DAD)
x NIOANN-CHRISTMAS (SANTA CLAUS IS COMING)



THOUGHTS.

sturmgeboren:was wenn sie am ende nicht nur probleme bekommen, weil Lewis olivia verlassen hat und das auch noch für einen kerl... für einen slytherin... sondern eben für Iwan Wood. WOOD. Der ja bekanntlich der Sohn eines berühmten Quidditchtrainers ist. Und man vermutet, dass Lewis das nur macht, weil -trommelwirbel- er nach dem jahr fertig ist und er sich erhofft wegen der beziehungen bei den CC anfangen zu können?!!




AU. PHYSIOTHERAPIE "DOES IT HURT?"
AU. STARBUCKS "AT THE END OF THE DAY" II
AU. NIOANNTRENNUNG "DAS HÄLT DOCH KEIN MENSCH AUS"
SHOW:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: LOOK!   Mi Apr 27, 2016 8:35 am




I'm not a stranger to the dark
Hide away, they say 'Cause we don't want your broken parts

Avatarperson: Hugh Jackman
HEXENMEISTER zu haben
Eu'ræl wurde bislang auf Erden stets mit Schwert und Flamme dargestellt, was sich auf seine leidenschaftliche Art zurückführen lässt, mit der er für das Universelle einsteht - obwohl er sich dabei eher im Hintergrund hält. Doch auch, wenn er für das Gute ein Schwert erheben würde, glaubt er fest daran, dass es sinniger ist, die Sünder zu bekehren und sie Buße tun zu lassen. Seine Liebe und der beinahe schon inspirierend starke Wunsch nach Reinigung des Bösen wirkt dabei fast schon vorbildhaft. Ihm liegt so viel an der Welt und ihrem Werdegang, dass er alles geben würde, um sie zu retten.

I've learned to be ashamed of all my scars
Run away, they say, No one will love you as you are

Avatarperson: Zendaya
TRAPEZBÄNDERIN zu haben
Mi'zæl gilt als der wohl bekannteste unter den Erzengeln und tritt oft als ihr Wortführer auf. Er glaubt natürlich fest an die Lehren des Universellen und ist wohl derjenige, der sie am vehementesten vertritt. Er sieht in der Verbreitung des Glaubens die Heilung der Menschheit und wünscht sich nichts sehnlicher als die Reinigung der Welt von allem Bösen. Im Prinzip steht er damit auf der Seite der anderen Erzengel, nur haben sie oft andere Vorstellungen von der Umsetzung ihrer Ansichten. Natürlich räumt Mi'zæl ihnen oft eine Meinung ein, empfindet seine eigene Vorgehensweise aber dennoch als die einzig richtige.

But I won't let them break me down to dust
I know that there's a place for us

Avatarperson: Korg
STEINMANN zu haben
Ga'bræl war der erste der vier Erzengel, der geschaffen wurde und obwohl sie alle gleichviel Macht und Einfluss haben, gilt er als der Gerechteste von ihnen. Er folgt streng den Lehren des Universellen und setzt vor allem auf Vergebung. Doch er schreckt auch nicht davor zurück, alles Verdorbene zu tilgen, ganz gleich wie grausam es erscheint. Nach Mi'zæl ist er der Erzengel, der am ehesten das Wort erhebt, oder zur Tat schreitet - was natürlich mit sich bringt, dass er und Mi'zæl hin und wieder aneinander geraten, wenn sie nicht einer Meinung sind. Doch bisher ließen sich alle Unklarheiten natürlich stets friedlich beseitigen. Immerhin sind sie alle Diener des Universellen.

For we are glorious!

Avatarperson: Andreja Pejic
GEFALLENER ENGEL zu haben
Ra'fæl war schon immer der besonnenste und ruhigste Erzengel von ihnen. Er setzt sowohl in seinem Verständnis der Lehren des Universellen, als auch in der Rettung der Erde auf Gnade und Heilung alles Bösen. Seiner Meinung nach entsteht nichts Gutes aus Vernichtung und Zwist. So liegt ihm natürlich auch viel daran, die anderen Erzengel zusammen zu halten und wieder zu vereinen. Sie alle verbindet eine Liebe zum Universellen und füreinander und an diese Liebe gedenkt er ihre erhitzten Gemüter zu erinnern, um gemeinsam endlich eine Lösung zu finden.

When the sharpest words wanna cut me down
I'm gonna send a flood, gonna drown them out

Avatarperson: Igor Klepnev
MEINE MEERJUNGFRAU vergeben
Ga'bræl war der erste der vier Erzengel, der geschaffen wurde und obwohl sie alle gleichviel Macht und Einfluss haben, gilt er als der Gerechteste von ihnen. Er folgt streng den Lehren des Universellen und setzt vor allem auf Vergebung. Doch er schreckt auch nicht davor zurück, alles Verdorbene zu tilgen, ganz gleich wie grausam es erscheint. Nach Mi'zæl ist er der Erzengel, der am ehesten das Wort erhebt, oder zur Tat schreitet - was natürlich mit sich bringt, dass er und Mi'zæl hin und wieder aneinander geraten, wenn sie nicht einer Meinung sind. Doch bisher ließen sich alle Unklarheiten natürlich stets friedlich beseitigen. Immerhin sind sie alle Diener des Universellen.

I am brave, I am proof
I am who I'm meant to be, this is me

Avatarperson: Connie Chiu
FEUERBÄNDIGER zu haben
Ra'fæl war schon immer der besonnenste und ruhigste Erzengel von ihnen. Er setzt sowohl in seinem Verständnis der Lehren des Universellen, als auch in der Rettung der Erde auf Gnade und Heilung alles Bösen. Seiner Meinung nach entsteht nichts Gutes aus Vernichtung und Zwist. So liegt ihm natürlich auch viel daran, die anderen Erzengel zusammen zu halten und wieder zu vereinen. Sie alle verbindet eine Liebe zum Universellen und füreinander und an diese Liebe gedenkt er ihre erhitzten Gemüter zu erinnern, um gemeinsam endlich eine Lösung zu finden.

Another round of bullets hits my skin
Well, fire away 'cause today, I won't let them sink in

Avatarperson: Drache
KLEINER DRACHE zu haben
Ga'bræl war der erste der vier Erzengel, der geschaffen wurde und obwohl sie alle gleichviel Macht und Einfluss haben, gilt er als der Gerechteste von ihnen. Er folgt streng den Lehren des Universellen und setzt vor allem auf Vergebung. Doch er schreckt auch nicht davor zurück, alles Verdorbene zu tilgen, ganz gleich wie grausam es erscheint. Nach Mi'zæl ist er der Erzengel, der am ehesten das Wort erhebt, oder zur Tat schreitet - was natürlich mit sich bringt, dass er und Mi'zæl hin und wieder aneinander geraten, wenn sie nicht einer Meinung sind. Doch bisher ließen sich alle Unklarheiten natürlich stets friedlich beseitigen. Immerhin sind sie alle Diener des Universellen.

ook out 'cause here I come
And I'm marching on to the beat I drum

Avatarperson: Connie Chiu
FAUN FÜR ZENDAYA zu haben
Ra'fæl war schon immer der besonnenste und ruhigste Erzengel von ihnen. Er setzt sowohl in seinem Verständnis der Lehren des Universellen, als auch in der Rettung der Erde auf Gnade und Heilung alles Bösen. Seiner Meinung nach entsteht nichts Gutes aus Vernichtung und Zwist. So liegt ihm natürlich auch viel daran, die anderen Erzengel zusammen zu halten und wieder zu vereinen. Sie alle verbindet eine Liebe zum Universellen und füreinander und an diese Liebe gedenkt er ihre erhitzten Gemüter zu erinnern, um gemeinsam endlich eine Lösung zu finden.


- Der Gedanke -
Die Welt wird von einer unbekannten schwarzen Seuche bedroht, die ähnlich einem giftigen Nebel über die Erde zieht und alles verdirbt, was ihr in den Weg kommt. Niemand weiß genau, was es eigentlich ist und die Beschaffenheit der gefährlichen Seuche macht es schwierig, sie zu untersuchen, um eine Lösung zu finden. Einige Gruppen versuchen es mit Wissenschaft, andere mit Magie - und die Engel versuchen es mit ihrem Glauben.

Das Team hat ein schon einige Ideen zum Plot der Engel, der in die eine oder andere Richtung das komplette Forengeschehen beeinflussen könnte. Die Erzengel sind also Charaktere, die zwar durchaus frei zu gestalten sind, sich aber eher für aktive Spieler eignen, die Lust an Plots und Planungen haben. Natürlich wird es trotzdem noch viele Freiheiten geben, also keine Angst! (:
Da sie sehr wichtige Charaktere sind, hätten wir auch gern einen Probepost von euch, nach dem wir entscheiden werden.



- Kurzfakten -

» Fantasy/Mystery mit Endzeitstimmung
» L3S3V3 & präferiert Shortplay
» moderate Postingfrequenz??
» Szenentrennung
» Schwerpunkt auf


Six words on the tip of my tongue

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
kreuzfüchsin


avatar

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: LOOK!   Mi Jun 29, 2016 12:20 pm

https://www.etsy.com/de/listing/263130569/granatring-galvanoplastiken-steinbock?ref=shop_home_active_15

6,75
Doch so faszinierend die Schönheit dieser Steine ist, so interessant ist auch der Charakter der ihnen zugesprochen wird. Der rote Granat bedeutet Kraft und Leidenschaft. Astrologen sehen in ihm den Stein des Sternzeichens Skorpion. In vielen verschiedenen Kulturen hat der Granat eine mystische Bedeutung, vor allem natürlich in den Ländern, in denen er größtenteils abgebaut wurde, wie etwa Indien. Schon im alten Ägypten wurde der Granat als Medizin verabreicht und auch in Amulette eingearbeitet. Er sollte so vor bösen Träumen schützen und anderen realen Gefahren. Der Träger dieses Steins sollte neue Kraft und Energie erhalten, um sich gegen Böses und Unrecht durchsetzen zu können. Auch in Europa war lange der Glaube verbreitet, dieser Stein könne beispielsweise einen Juwelenräuber verraten, wenn im geraubten Gut ein Granat zu finden sei. So steht er auch in verschiedenen Volksmärchen stets für das Gute und die Erkenntnis des Unrechts.

Auch heute noch werden dem Granat heilende Kräfte zugeschrieben. Zunächst soll er das Herz stärken und einen positiven Einfluss auf den Blutkreislauf haben. Durch die energiespendende Wirkung soll er auch bei Depressionen und Mutlosigkeit helfen. Der Träger des Granats soll aus ihm wieder neues Feuer gewinnen und ihn wieder tatkräftig und selbstbewusst werden lassen. Besonders nach schweren Enttäuschungen und Rückschlägen im Leben, wird das Tragen oder Berühren dieses Steins empfohlen. Des Weiteren wird ihm eine positive Wirkung bei Magenbeschwerden und Durchfall nachgesagt sowie eine Stärkung der mentalen Leistungskraft. Schaut man sich das Feuer eines solchen Steines an, so fällt es nicht schwer, in ihm ein Aphrodisiakum zu sehen. So soll die leistungssteigernde Wirkung des Granats auch bei Impotenz oder Lustlosigkeit Erfolge erzielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zigeunerskat.forumieren.com
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: LOOK!   

Nach oben Nach unten
 

LOOK!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: PRESENTATION AREA :: RANDOM-